Camping und Wellness im Altmühltal

FREEONTOUR

Camping und Wellness im Altmühltal

freeontour
von FREEONTOUR

Camping und Wellness im Altmühltal

Tipps zu zwei Thermen in direktem Anschluss zu Wohnmobilstellplätzen

Kalte und dunkle Tage wecken das Bedürfnis nach Wärme und einem Verwöhnprogramm für die Seele. Wie wäre es also mit einem Kurztrip oder einem Wochenendausflug mit dem Wohnmobil ins Altmühltal? Denn hier locken nicht nur viele schöne Wandertouren, sondern beispielsweise auch zwei Thermen, die sich in unmittelbarer Nähe eines Wohnmobilstellplatzes befinden. Wie wäre es mit einer Kombination aus Campen mit ein wenig Aktivität und wohliger Entspannung?

Wo liegt das Altmühltal?

Der Naturpark Altmühltal liegt im südlichsten Teil der Fränkischen Alb zwischen Pleinfeld im Norden und Ingolstadt im Süden. Im Südosten bildet der Ort Kelheim die Grenze, im Südwesten ist es die Stadt Donauwörth. Der Naturpark ist geprägt von den Mittelgebirgslandschaften der Südlichen Frankenalb. Typische Landschaftsmerkmale sind Wälder, Trockenrasen, Wacholderheide, Feuchtwiesen, Felsen, Karsthöhlen und Steinbrüche – und wie der Name schon andeutet, fließt der Fluss Altmühl durch diesen Naturpark, bevor sie in die Donau mündet. Ein großer Teil des Naturparks ist als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

Wandern im Altmühltal

Das Altmühltal ist vor allem für den 200 Kilometer langen Fernwanderweg Altmühltal-Panoramaweg bekannt. Aber auch andere bekannte Fernwanderwege, wie der der Jurasteig oder der Limeswanderweg führen durch den Naturpark. Gleichzeitig gibt es im Altmühltal derzeit 20 Rundwanderwege, die sich sehr gut für Halbtages- oder Tagestouren anbieten. Insgesamt 16 von ihnen sind mit dem Altmühltal-Panoramaweg verbunden. Ein großer Teil dieser Wanderwege ist übrigens auch für Winterwanderungen geeignet. Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Rundwanderwege im Altmühltal.

Wellness und Entspannung im Altmühltal: Zwei Thermen zur Auswahl 

Gerade im Herbst und Winter bietet sich im Altmühltal die Kombination aus Wandern und dem Besuch einer Therme an. Denn beide Thermen der Region befinden sich in direkter Nähe zu großzügig bemessenen Wohnmobilstellplätzen.

Die Limes-Therme im Kurort Bad Gögging in der Nähe von Kelheim bietet beispielsweise über zehn Thermalbecken im Innen- und Außenbereich mit einer Gesamtwasserfläche von 1.200 m², die ausschließlich mit Thermal-Mineralwasser gefüllt und auf Temperaturen zwischen 28° C und 36° C erwärmt werden. Darüber hinaus gibt es hier eine 1.500 m² große Römer-Saunalandschaft mit sieben verschiedenen Saunabereichen. Zusätzlich stehen diverse Wellnessanwendungen zur Verfügung – angefangen bei der Totes-Meer-Salzgrotte über Moor- und Kreideschlammpackungen bis hin zu Massagen und speziellen Vitalbädern. Direkt neben dem Thermalbad befindet sich dann der Wohnmobilstellplatz Limes-Therme, der insgesamt 43 Reisemobile aufnehmen kann und sowohl Möglichkeiten der Entsorgung bietet als auch Frischwasser, Stromanschlüsse und WLAN.

Eine weitere Option ist die Altmühltherme in Treuchtlingen. Sie wurde 2020 und 2021 umfassend modernisiert und erweitert und lockt nun mit noch mehr Möglichkeiten zum Entspannen. Das Familien- und Aktiv-Bad wurde bereits 2019 erneuert. Ergänzt wird es nun durch den komplett renovierten Thermenbereich mit Innen- und Außenbecken, Wasserbar, Fußreflexzonenpfad, Dampfbädern, Whirlpool, Salz-Lounge und Ruhebereichen innen wie außen. Das Heilwasser stammt aus der 812 Meter tiefen Burgstall-Quelle. Dabei handelt es sich um ein unberührtes fossiles Wasser, das auf ein Alter von 18.400 Jahren datiert wird. Ganz neu ist auch die große Saunalandschaft mit Panoramasauna, Biosauna und Dampfbad im Innenbereich sowie einer Saunakabine im Schienenbus im Außenbereich, einer großen Holzfreiterrasse, Kalttauchbecken und Warmbecken zur Entspannung auf der Terrasse, Saunagarten und der Altmühlsauna mit direktem Blick auf die Altmühl. Ruhebereiche und ein umfassendes gastronomisches Angebot runden das Erlebnis ab.

Der Wohnmobilstellplatz befindet sich nur zwei Gehminuten von der Altmühltherme entfernt und kann bis zu 91 Reisemobile aufnehmen. Mit einem Sanitärgebäude mit Duschen, WC und Behinderteneinrichtung, Spülraum, Waschmaschine und Trockner sowie natürlich Entsorgungsmöglichkeiten verfügt der Stellplatz über einen hohen Standard.

Welche Corona-Regeln gelten zurzeit für den Thermenbesuch in Bayern?
Hier finden Sie einen Überblick der aktuell geltenden Corona-Regelungen in Bayern, wenn es um die Nutzung von Wohnmobilstellplätzen sowie Thermen und Saunen geht.  

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Campingplätze und Stellplätze

Wohnmobilstellplatz Stellplatz an der Limes-Therme
Am Brunnenforum 1, 93333, Bad Gögging, Deutschland
Wohnmobilstellplatz Stellplatz am Kurpark
Kästleinsmühlenstraße, 91757, Treuchtlingen, Deutschland