ERIBA Touring - ein Caravan-Kult der Extra-Klasse

geschrieben am 23.05.2016, von Hymer Hymer Familie Caravan & Reisemobil

Retro und Vintage sind wieder total angesagt und das mehr denn je! Nicht nur in der Mode, bei Möbeln oder bei Deko-Artikeln sondern auch und ganz besonders im Bereich von Automobilen bis hin zum Camper. Die Menschen sind hier auf der Suche nach dem Lebensgefühl vergangener Tage und nicht nur nach dem Design.

Genau das verbindet der Caravan-Klassiker ERIBA Touring. Mit ihm zogen deutsche Urlauber bereits Ende der fünfziger Jahre zum ersten Mal quer durchs Land und über die Alpen in den Süden. Die Begeisterung für den Caravan Made in Germany ist nach wie vor ungebrochen und mehr denn je sorgt der Kult- Caravan für einen WOW-Effekt auf jedem Campingplatz.

Charmant, stylisch, komfortabel, praktisch, klassisch, kultig – es gibt viele Worte, um den ERIBA Touring zu beschreiben und jedes einzelne ist zutreffend. Der charakteristische Caravan-Dauerbrenner hat sich dank seiner markanten Formgebung sowie dem zeitlosen Design seit der Markteinführung im Jahre 1958 äußerlich kaum verändert.

Die heute silberglänzende Außenhaut des Touring gibt ihm den für Caravans typischen Retro-Charakter. Auch das Interieur orientiert sich stilsicher am Look and Feel vergangener Tage, während der Caravan in puncto Technik, Ausstattung und Sicherheit stets weiterentwickelt und an den modernsten Standards ausgerichtet wurde.

Individualität steht bei ERIBA im Fokus

Der ERIBA Touring ist mit seinen insgesamt zehn verschiedenen Grundrissen ein Caravan für Individualisten. Egal ob gemütliches Doppelbett, praktische Längseinzelbetten, eine großzügige Sitzgruppe, nur für Pärchen, für Freunde oder gleich für die ganze Familie – der ERIBA Touring bietet für jeden Urlaubstypen die optimale Alternative und Ausstattung.

Dank der unterschiedlichen Innenraumkonzepte finden zwei, drei oder sogar vier Personen problemlos Platz im angesagten Kult-Caravan. Praktische Stauraumlösungen, wie beispielsweise die stilsicheren, rundumlaufenden Dachstauschränke in Holzoptik oder der deckenhohe Kleiderschrank lassen viel Platz für Urlaubsgefühle. Campingutensilien, Sport- und Strandausrüstung passen mit Leichtigkeit in die Stauräume unter den Betten oder den Sitzgruppen im Heck und im Bug. Und das Hubdach bringt die Stehhöhe im Innenraum auf beeindruckende 1,95 Meter.

Für Entdecker und Genießer ein beliebter Caravan

Auch die ursprüngliche, schlanke und kompakte Figur hat sich der Caravan über die Jahre bewahrt. So weist das kompakteste Modell bei einer Breite von zwei Metern gerade mal eine Gesamtlänge inklusive Zugdeichsel von 4,83 Meter auf. Damit sind mit einem Touring-Gespann auch die engen und verschlungenen Wege durch Pinienhaine zu einsamen Traumstränden kein Problem.

Auch abschüssige Strecken meistert man aufgrund der serienmäßigen Anti-Schlinger-Kupplung mit Automatik-Auflaufeinrichtung und Rückfahrautomatik mit dem Touring sicher und entspannt. Hat man erst mal den perfekten Platz abseits des üblichen Touristentrubels gefunden, lässt es sich dank der umfangreichen Ausstattung auch getrost ein paar Tage dort aushalten: Im kompakten Bad mit Dusche kann man sich nach einem Tag am Strand das Salz vom Körper waschen bevor man sich in der vollausgestatteten Küche mit Herd und Kühlschrank sein Abendessen zubereitet. Oder man koppelt den ERIBA Touring einfach ab und macht sich auf den Weg in die nächste Kleinstadt, wo man den Abend auf der Terrasse eines gemütlichen Restaurants unter Einheimischen ausklingen lässt.

Fazit: Der beliebte Kult-Caravan ERIBA Touring ist gefragt und begehrt wie eh und je und wird auch zukünftig noch viele Camper-Herzen höher schlagen lassen!

Zu unserer Bildergalerie über 55 Jahre ERIBA Touring und vielen weiteren Informationen gelangen Sie hier.

Kommentare