Der neue Beduin: Gehobener Komfort im neuen Look

geschrieben am 24.08.2015, von Dethleffs Dethleffs Caravan & Reisemobil

Dethleffs präsentiert den neuen Beduin Caravan: Gehobene Serienausstattung – Edles Interieur – Praktische Details – Erweiterte Sicherheitskomponenten – 12 Grundrisse

Der Beduin ist aus dem Dethleffs Modellprogramm nicht mehr wegzudenken. Schon seit Jahren steht er für genussvolles Reisen auf hohem Niveau mit viel Bewegungsfreiheit. Klassisch-modern, auf jeglichen Komfort ausgelegt und mit vielen Extras ausgestattet präsentiert er sich zum Modelljahr 2016 im komplett neuen Look. Dabei wurde, wie bei allen Dethleffs Fahrzeugen, natürlich auch die Sicherheit und Technik groß geschrieben. Erlesene Akzente und eine bestmögliche Funktionalität runden das neue Bild des Beduin-Caravans stimmig ab.

Die Weiterentwicklung des Caravan-Klassikers präsentiert sich mit einer gehobenen Ausstattung. Der Wohnkomfort des Beduin gewinnt durch funktionelle Details wie seinen stabilen Einsäulen-Hubtischfuß, einem ausziehbaren, praktischen Schuhfach im Eingangsbereich, der extrabreiten Eingangstüre und dem bequemen Coupé-Einstieg an Attraktivität. Vor allem der Küchenbereich mit 4-Flamm-Gasherd, geräumigem Apotheker-Flaschen-Auszug, raffinierter Arbeitsplatzerweiterung und einem großen Kühlschrank zeugt von rundum durchdachter Funktionalität und bester Praxistauglichkeit. Das Kühlschrankvolumen beträgt bei den Einachser-Fahrzeugen 142 Liter mit 15 Liter Frosterfach und bei den Tandem-Achsern sogar 175 Liter mit 31 Liter Frosterfach. Für besonderen Schlafkomfort sorgen ergonomische 7-Zonen EvoPoreHRC-Matratzen in allen Fest- und Stockbetten.

Das Ambiente des Interieurs glänzt durch seine moderne Oberflächenstruktur in warmen Creme- und Holztönen. Besonders erlesen wirken die edlen Polsterstoffe und das stimmungsvolle Lichtkonzept. Die praktischen Plisseerollos und hochwertigen Chromgriffe der Schränke runden den Innenraum des neuen Beduin vollendet ab.

Auch das Äußere präsentiert sich im neuen Look. Formschöne Trapezfenster und die serienmäßige Deichselabdeckung verleihen dem Klassiker ein modernes, ansprechendes Design. Dazu tragen auch die neuen Integralheckleuchten bei. Deren horizontaler Einbau lässt die Fahrzeuge breiter und damit satter auf der Straße liegend erscheinen und verleiht dem Heck eine völlig neue, äußerst moderne Optik.

Für sicheres Reisen und einen erholsamen Urlaub sorgt eine umfassende Sicherheitsausstattung. Serienmäßig ist der Beduin mit einer AL-KO Antischlinger-Kupplung, dem AL-KO ATC Antischleudersystem, hochwertigen Markenreifen, einem widerstandsfähigen GFK-Dach und der selbstnachstellenden AL-KO Automatic Adjustment (AAA) Bremse ausgestattet.

Zwölf Grundrisse von 620 cm bis knapp über acht Meter Aufbaulänge für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Lebensformen stehen zur Auswahl. Dabei wurden auf Kundenwunsch zwei neue, kurze Einzelbett-Grundrisse ins Portfolio mit aufgenommen: der Beduin 510 ER, bekannt durch die Sonderedition Beduin Avantgarde mit einer Breite von 230 cm, sowie der Beduin 550 ER mit einer Breite von 250 cm. Alle Grundrisse der Baureihe ab den 730er-Modellen sind optional auf 2,8 Tonnen auflastbar.

Den neuen Beduin gibt es zu einem Einstiegspreis ab 26.899.- Euro.

Kommentare