Das Weinanbaugebiet Franken: Tradition modern interpretiert.

geschrieben am 20.10.2015, von Deutsche Zentrale für Tourismus e. V. und FREEONTOUR; Copyright Text und Bildrechte liegen bei Deutsche Zentrale für Tourismus e. V. Städte & Kultur

Wissen Sie, welche Charaktereigenschaften die Franken auszeichnet?

Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit beschreiben den Franken. Es ist nicht ganz leicht, spontan das Herz dieser Menschen zu gewinnen. Springt der Funke jedoch über, gilt die lebenslange Freundschaft als besiegelt. Als „Vielfalt auf kleinem Raum“ könnte man den gemeinsame Nenner der Franken beschreiben – auch und gerade was ihre Mundart angeht. FREEONTOUR und die DZT wünschen Ihnen viel Spaß bei einem Herbst-Ausflug in die beliebte Weinregion.


©Rothenburg ob der Tauber, Deutsche Zentrale für Tourismus e. V

Jahrhunderte alte Weinkultur

Herzlich wird man empfangen in den mittelalterliche Städtchen und Ortschaften. Verträumte Landschaften mit fast schon mediterranem Klima, eine Jahrhunderte alte Weinkultur und Menschen, die sich dieses Schatzes bewusst sind: "Sende mir noch einige Würzburger, denn kein anderer Wein will mir schmecken", schwärmte bereits Goethe von seinem Lieblingswein aus Franken. Gleichzeitig verkörpert Franken eine der modernsten Weinregionen mit international prämierten Spitzenweinen und moderner Weinarchitektur.

 

Franken hat eine Ertrags-Rebfläche von 6.045 ha, 20% davon befinden sich in Steil- und Terrassenanlagen. Die bekannteste Rebsorte in Franken ist der Silvaner, dicht gefolgt vom Müller-Thurgau. Bei den Rotweinen führen die Domina und der Spätburgunder das Feld an.

40% der Weine werden in Bocksbeutel abgefüllt. Wohl kaum eine andere Flaschenform wird so schnell und spontan mit einem Weinanbaugebiet in Verbindung gebracht. Er ist auch heute noch ein Markenzeichen für geografische Herkunft, aber auch für eine gehobene Wein-Qualität.

Die Weinbaubetriebe

Es gibt in Franken über 5.400 Weinbaubetriebe, davon bewirtschaften ca. 33% eine Rebfläche über 0,5 ha. Als die bekanntesten Weinbergslagen gelten Homburger Kallmuth, Rödelseer Küchenmeister, Randersackerer Pfülben, Escherndorfer Lump, Iphöfer Julius-Echter-Berg sowie Würzburger Stein. Gut ein Drittel der Winzer führen ihre Betriebe hauptberuflich, knapp zwei Drittel nebenberuflich. 44% der Weinmenge vermarkten 6 Erzeugergemeinschaften. Zu den größten gehören die Winzergemeinschaft Franken eG (GWF), die Winzergenossenschaft Thüngersheim eG, DIVINO Nordheim eG und der Winzerkeller Sommerach eG.

 

Das Klima

In Frankens kontinental geprägten Klima steht dem Weinanbau nichts im Wege. Bei einer Sonnenscheindauer von 1.600 bis 1.750 Stunden, einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 8,5 – 9,0° C sowie einer Niederschlagsmenge von 500 – 600 mm kann der Weinbau dadurch in den ökologischen Nischen des Maintals, seiner Seitentäler und an den geschützten Hängen des Steigerwalds erfolgreich betrieben werden.

Weitere Informationen finden Sie bei der Deutschen Zentrale für Tourismus e. V. unter: http://www.germany.travel/de

©Nürnberg, Deutsche Zentrale für Tourismus e. V

Unser Tipp auf GetYourGuide®

Würzburg entdecken: von Vinothek zu Vinothek Ab € 25 (pro Person)
FREEONTOUR-Kundenkarteninhaber erhalten auf diesen Preis bei GetYourGuide 13% Rabatt! Nach Anmeldung im Portal www.freeontour.com unter dem „Partner“-Link einfach GetYourGuide aufrufen. Der Link "Jetzt einkaufen" führt Sie direkt zur Buchungsseite von GetYourGuide.

Was Sie erleben

- Besuchen Sie fünf Vinotheken und verkosten Sie einen Sekt und vier Weine
- Erhalten Sie interessante Informationen zu den verkosteten Spezialitäten
- Entdecken Sie Würzburg und seine Weine

Überblick

Verkosten Sie fränkische Weine und einen Winzersekt bei dieser besonderen Stadtbesichtigung der Barockstadt Würzburg. Probieren Sie Silvaner, Müller und andere Spezialitäten der Würzburger Weingüter und genießen Sie die Aussicht von der Alten Mainbrücke.


©Würzburg, Deutsche Zentrale für Tourismus e. V

FREEONTOUR empfiehlt diese Campingplätze:


Camping Estenfeld

Maidbronner Straße 38, 97230, Würzburg-Estenfeld, Deutschland Webseite

Station auf dem Weg in den Süden. Ausgangsort für die Würzburg- und Mainfranken-Visite. Nur 5km von der A7-Abfahrt 101 Würzburg-Estenfeld. Radweg und gute Busverbindung (Taktverkehr) nach Würzburg. Ruhig, sonnig, verkehrsgünstig gelegen. Stellplätze für Zelte, Wohnwagen, Wohnmobile, Radwanderer, Kleingruppen. Mietwohnwagen, Gästezimmer. Infos unter: www.camping-estenfeld.de

  • 0 Favoriten
  • 34 Rezensionen
  • bis zu 10% Bonus

Camping Tauberromantik

Detwang 39, 91541, Rothenburg ob der Tauber-Detwang, Deutschland Webseite

Der Campingplatz mit komfortabler Ausstattung liegt wenige Minuten von Rothenburg entfernt direkt bei Detwang im idyllischen Taubertal. Detwang steht historisch Rothenburg ob der Tauber keineswegs nach. Bereits im 8. Jahrhundert wurde der Ort urkundlich erwähnt. Die kleine, tausendjährige, romanische Kirche St. Peter und Paul beherbergt einen sehenswerten Altar von Tilman...

  • 3 Favoriten
  • 50 Rezensionen
  • bis zu 10% Bonus

Campingpark Wertheim-Bettingen

Geiselbrunnweg 31, 97877, Wertheim-Bettingen, Deutschland Webseite

25.000 qm gepflegtes Wiesengelände mit Baumbestand direkt am Main gelegen. Ideale Voraussetzungen für Wassersportler (Wasserski-/ Jetskistrecke jeweils ca. 1km) und Angler. Gemütliches Restaurant mit großem Biergarten. Kleiner Kiosk mit Brötchenservice. Saubere Sanitäranlagen.

  • 2 Favoriten
  • 47 Rezensionen
  • bis zu 10% Bonus
Kommentare