Bratwurst mit Kartoffelstampf und Currysoße

geschrieben am 12.06.2017, von LMC LMC

Let Me Cook - Folge 7

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 grobe Bratwürste
  • Puderzucker
  • Tomatenmark
  • Passierte Tomaten
  • Orangensaft
  • Kartoffeln
  • Blauschimmelkäse
  • 3 Möhren
  • 1 Apfel
  • Sternanis
  • Currypulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zuerst werden Möhren und Paprika geschnitten. Anschließend vierteln wir die Kartoffel, die wir in einen mittelgroßen Topf geben.

Wir geben noch etwas Chilli-Salz hinzu und bedecken die Kartoffeln anschließend mit Wasser. Die Kartoffeln werden nun gekocht.

In einer hohen Pfanne lassen wir etwas Butter zergehen und geben dann das Gemüse hinzu. Nach kurzem Anbraten löschen wir Paprika und Möhre mit Hühnerfond ab. Bei kleiner Flamme soll das Gemüse nun in der Brühe garen.

Für einen besonderen Geschmack wird die Vanilleschote ebenfalls mit in die Pfanne gegeben.

Im Anschluss wird die köstliche Currysoße zubereitet. Dazu streuen wir zu Beginn etwas Puderzucker in einen beschichteten Topf, der auf leichter Flamme auf dem Herd steht. Denken Sie daran, die Gemüsepfanne zwischendurch umzurühren.

Sobald der Puderzucker anfängt zu karamellisieren geben wir konzentriertes Tomatenmark hinzu.

Rühren Sie den Inhalt des Topfes vorsichtig um, um alles miteinander zu vermengen. Im Kühlschrank wartet schon der Orangensaft, den wir für die Soße verwenden. Geben Sie einen guten Schuss Orangensaft in den Topf und rühren Sie solange um, bis sich das Tomatenmark aufgelöst hat. Erst jetzt gießen wir die passierten Tomaten dazu.

Es fehlen nur noch die Gewürze. Erst der Sternanis, dann das Currypulver und abschließend etwas Salz und Pfeffer. Lassen Sie die Soße nach dem Würzen ruhig noch etwas weiter köcheln.

Gießen Sie die Kartoffeln ab, sobald sie weich sind. Geben Sie einen Becher Schlagahne, etwas Butter und Pfeffer hinzu und stampfen Sie die Kartoffeln im Anschluss. Als zusätzliche Würze für unseren Kartoffelstampfe werden noch ein paar dünne Scheiben unseres Blauschimmelkäses hinzugefügt und über den Kartoffeln zerbröselt.

Der Apfel wird in kleine Würfel geschnitten und ebenfalls in den Topf gegeben. Das alles wird vermischt.

In eine flache Pfanne geben wir Olivenöl und erhitzen es. Dann können die Bratwürste angebraten werden.

Wenn Ihre Unterseite schön braun geworden ist dürfen wir Sie wenden.

Nach der Zubereitung ist es an der Zeit, das Gericht kunstvoll anzurichten. Der Kartoffelstampf wird mit einem Gefäß in Form gebracht und mit einer halbierten Cocktailtomate verziert. Geben Sie das Gemüse und die Bratwurst hinzu. Die Bratwurst wird mit der frisch zubereiteten Currysoße übergossen.

Viel Spaß beim Kochen!

Kommentare